Lorch-Drehmaschinen-Antrieb, Wippenmotorantrieb


Lorch-Drehmaschinen-Antrieb, Wippenmotorantrieb

Verkauft

Lorch Drehmaschinen Antrieb, Wippenmotorantrieb mit Vorgelege und Leitrollenstange, sehr seltener und früher Antrieb für Uhrmacherdrehmaschinen der Firma LORCH. Der Motor steht auf einer Wippe, die über den langen Hebel gekippt / gehoben wird. Das Gewicht des Motors dient hierbei die Wippe nach unten zu drücken. An der Wippe ist eine Bremse befestigt, welche das Reibrad bremst bzw. wieder frei gibt. In der Position "gebremst" verringert sich der Abstand, so das der Antriebsriehmen keine Spannung mehr hat. Motor läuft nun leer. Gleichzeitig legt sich die Bremse an das Reibrad und stoppt die Drehbewegung.  Ein langes nachlaufen der Drehmaschine ist somit erledigt.  -Sehr clevere Lösung zu diesem Thema -. Motor läuft, muß jedoch neu verkabelt werden da die alten Kabel brüchig sind. Zur Funktionsprüfung hat es noch gereicht. Eine Befestigungsschraube vom Motor und zwei Standschrauben fehlen. Eine Standschraube ist vorne im Fuß zu sehen (wobei diese nach hinten gehört, da kürzer). Diese Schrauben haben ein Feingewinde und eine schlanke Spitze. Durch das hohe Gesamtgewicht  drücken sich die Schrauben (wenn sie nach unten durch gedreht sind) in die Unterlage und fixieren somit den Antrieb auf dem Arbeitstisch. -nochmal clever gelöst -. Alles dreht und bewegt sich leichtgängig. Die lange Stange zur Aufnahme der Umlenkrollen ist ersetzt worden.  Ges.Maß.:ca. t=410mm, b=230mm, h=280mm, Gewicht 13kg. Differenzbesteuert laut §25a.

 

Diese Kategorie durchsuchen: Galerie